Seite 1 von 1

Benutzung anderer Programmiersprache

Verfasst: Mo 27. Mär 2017, 15:56
von D3r_T1m
Wir planen, im nächsten Jahr an der Software Challenge teilzunehmen, und wollten zur Vorbereitung versuchen, eine KI für das diesjährige Spiel zu programmieren. Wir würden als Prpgrammiersprache eigentlich Python bevorzugen, verstehen jedoch nicht, was wir nun machen müssen, damit es mit Python funktioniert. Kann uns da jemand helfen?

Re: Benutzung anderer Programmiersprache

Verfasst: Di 28. Mär 2017, 07:41
von SvenK
Es freut mich, dass ihr naechsts Jahr teilnehmen wollt!

Wir stellen jedes Jahr einen Beispiel-Computerspieler (den sogenannten SimpleClient) in Java und Ruby zur Verfuegung. Der SimpleClient beherrscht bereits die Kommunikation mit dem Spielserver, darum muss man sich also nicht mehr kuemmern, wenn man Java oder Ruby benutzt.

Wenn ihr Python benutzen wollt, muesst ihr die Kommunikation mit dem Spielserver selbst programmieren. Der Computerspieler kommuniziert mit dem Spielserver ueber Sockets und ein XML-Protokoll. Das Protokoll ist in der XML-Dokumentation http://www.software-challenge.de/dokumentation/ erklaert. Um zu spielen, muesst ihr im Server mit grafischer Oberflaeche ein Speil starten und als einen Spieler "Computerspieler (manuell)" waehlen (siehehttps://cau-kiel-tech-inf.github.i ... -erstellen) . Dann startet ihr euer Programm, welches sich mit dem Spielserver auf Port 13050 verbinden sollte. Danach laeuft alles wie in der XML-Dokumentation beschrieben ab. Fuer ein Code-Beispiel waere hier der Einstiegspunkt beim Ruby Client: https://github.com/CAU-Kiel-Tech-Inf/so ... ork.rb#L43

Wenn ihr euch aber mehr mit der KI und weniger mit der Server-Kommunikation beschaeftigen wollt, empfehle ich euch, einen der offiziellen Clients (Java und Ruby) zu benutzen.